Geburtstagskarte mit Pop up Effekt

Ihr Lieben,

Es ist wieder Bloghopzeit. Und diese Woche gibt’s wieder eine Besonderheit – wir haben nämlich diesmal zwei Stempelsets der Woche. Genauer gesagt steht uns sozusagen das Produktpaket Mohnblütenzauber zur Verfügung.

Für meine heutige Karte habe ich das Stempelset ‚Besondere Momente‘ und dazu das DSP ‚Mohnblütenzauber‘ verwendet.

Wie genau ich das gemacht habe, könnt ihr hier nachsehen:

Ihr braucht Farbkarton in Flüsterweiss in den Maßen 29×10,5cm, gefalzt bei 14,5cm

Sowie einen Steifen Farbkarton in Aquamarin in den Maßen 3,5x26cm gefalzt bei 6 und 20cm, einmal auf den Bauch gedreht und nochmals gefalzt bei 13cm.

Zum ausdekorieren braucht ihr vier Stück DSP in den Maßen 14×6, 14×2 sowie zweimal 14x10cm.

Weiters benötigen wir je zwei Etiketten, die mit den Stanzformen ‚So hübsch bestickt‘ ausgestanzt wurden – mit dem zweit- und drittgrößten Rahmen.

Den Spruch auf der Vorderseite der Karte habe ich so aufgestempelt, dass es wirkt, als ob ein Schatten dahinterliegt.

Machen kann man das, indem man denselben Stempelabdruck leicht versetzt übereinander stempelt. Am besten geht das mit dem Stamparatus. Ich habe mir eine Ecke markiert, wo meine Karte zu liegen kommt und mir den Stempel platziert. Der erste Stempelabdruck erfolgt mit schiefergrau. Anschließend habe ich die Karte einen winzig kleinen Schritt nach unten und nach links versetzt und anschließend nochmal mit Waldmoos gestempelt.

Zwei weitere Sprüche habe ich auf die beiden kleineren Etiketten gestempelt. Und dann geht’s schon ans Karte zusammenbauen.

Auf die Frontseite klebe ich die beiden kleineren DSP, so dass der Spruch und ein gleichmäßiger Rand freibleiben. Die beiden größeren Stücke kommen auf die Karteninnenseiten. Anschließend nehme ich den Streifen Farbkarton, ziehe die Falzlinien nach und positioniere diesen so auf meine Karte, dass der Mittelteil eine Spitze nach oben zeigt. Nun lege ich beide Mittelfalzen genau übereinander und klebe nacheinander die äußeren Flügel an die Karte.

Die bestempelten Etiketten klebe ich an die inneren Flügel, so dass beide möglichst gerade sind und nicht über die Falzkanten hinausstehen.

Nun heißt es noch die größeren Etiketten einkleben, damit wir auch Platz für ein paar persönliche Worte haben. Und zwar kleben wir diese senkrecht und so, dass sie die Enden des Pop up Mechanismus vollständig verdecken.

Fertig ist unsere Karte. Na, gefällt sie euch?

Folgende Produkte von stampin‘up! Habe ich verwendet:

  • Farbkarton in ‚Flüsterweiß‚ und ‚Aquamarin‘
  • DSP ‚Mohnblütenzauber‘
  • Stempelset ‚Besondere Momente‘
  • Stempelkissen in ‚Schiefergrau‘ und ‚Waldmoos‘
  • Stanzformen ‚So hübsch bestickt‘
  • Klebemittel Flüssigkleber

Wenn ihr die Produkte von stampin’up! über mich bestellen möchtet, oder sonst ein Anliegen an mich habt, dann schreibt mir doch HIER

Und jetzt schicke ich euch weiter zu den anderen Wunderweltmädls

Folgende Wunderweltmädls nehmen am Bloghop teil:

Veröffentlicht von inastempelt

Hallo, Ich bin Carina, ein Kind der Achziger, dass gerne in den 60ern und 70ern gelebt hätte. Da Zeitreisen nun mal nicht möglich sind, habe ich mich mit meinem Leben im Jetzt arrangiert und beschlossen, das Beste daraus zu machen, indem ich auch die Dinge tue, die mir Spaß machen und Freude bereiten. Und einen Teil davon - nämlich das Basteln mit Papier - möchte ich hier mit euch teilen. Lasst euch einfach überraschen und treiben von dem, was hier im Laufe der Zeit kommen wird. Ich mache es auch :)

3 Kommentare zu „Geburtstagskarte mit Pop up Effekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: